Neue Vereinsführung gewählt!
16625
post-template-default,single,single-post,postid-16625,single-format-standard,bridge-core-1.0.4,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,side_menu_slide_from_right,qode-theme-ver-18.0.9,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive
 

Neue Vereinsführung gewählt!

Neue Vereinsführung gewählt!

Am 28.09.2021 konnte nun die schon seit 1 ½ Jahren durch Corona überfällige Hauptversammlung der AG Grafenrheinfeld stattfinden. Hauptpunkt: Nach über 11 Jahren im Amt ließen sich der bisherige 1. und 2. Vorstand, Harry Scharold und Armin Weitz, nicht mehr zur Wiederwahl aufstellen. Dies war allerdings auch so geplant und so stellten sie auch die möglichen Nachfolger vor. Diese wurden anschließend durch die Vereinsmitglieder auch in Ihrem neuen Amt bestätigt. „Es wird Zeit das Angeln zu genießen und Jüngeren die Arbeit zu überlassen. Als wir beide vor über 11 Jahren die Vorstandschaft übernahmen, waren wir uns im Klaren, dass wir diese auch zum selben Zeitpunkt wieder weitergeben werden“, so der scheidende 1.Vorsitzende Harry Scharold in seiner Abschlussrede. Nach über 30-jähriger Tätigkeit als Gewässerwart legte auch Thomas Werner sein Amt nieder und geht in den wohlverdienten Vereinsvorruhestand. Alle 3 können auf eine hervorragende Bilanz ihrer Amtszeit zurückblicken. In der Ausführung ihrer Posten waren sie z.B. hauptverantwortlich für den großen Erfolg des jährlichen Fischfestes, div. Umbaumaßnahmen am und im Vereinsheim, sowie für die erfolgreiche Übernahme des Waldsees als neues Angelgewässer der AG Grafenrheinfeld. Alle 3 wurden (werden) deshalb für ihren jahrelangen Einsatz mit der goldenen Verdienstnadel des Vereins ausgezeichnet. Die gute Nachricht: Harry Scharold bleibt der Vorstandschaft als Gewässerwart erhalten und Thomas Werner steht ihm dabei weiterhin zur Seite. Alle drei haben den Verein in eine sichere Zukunft geführt und unser neues Team ist stolz deren Nachfolge antreten zu dürfen, so die beiden neu gewählten Vorstände Michael Baumann und Karsten Gall nach ihrer Wahl. Vor der Vorstandswahl wurde natürlich auch die Tagesordnung der Jahreshauptversammlung erledigt. Positiv zu erwähnen ist dabei die trotz Corona positiv ausgefallene finanzielle Bilanz der Anglergemeinschaft für das Jahr 2020. Die Entlastung des Kassiers hierfür durch die Revisoren erfolgte ohne Einwände. Im Anschluss daran erfolgte die Entlastung des gesamten Vorstandes durch die Mitglieder für das Jahr 2020 einstimmig. Letzte Amtshandlung der beiden ausgeschiedenen Vorstände waren an diesem Abend die noch anstehen Ehrungen vorzunehmen.

Geehrt wurden an diesem Abend für 25 Jahre Mitgliedschaft: Ralf Morgenroth, Martin Weick und Martin Werner.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft: Norbert Köhler, Hans-Jürgen Kuhn und Günther Schubert

Die neue Vorstandschaft setz sich nun wie folgt zusammen:

  1. Vorstand: Michael Baumann, 2. Vorstand: Karsten Gall, Kassier: Marko Schade, Schriftführer: Luke Scheffler

Gewässerwarte: Harry Scharold, Phillip Nees, Klaus Scholl, Stefan Walk, Sven Zeissner. Gerätewart: Johannes Goldmann. Vergnügungswart: Oliver Iff. Revisoren: Johanna Reith und Andy Schneider

Die neu eingeführte Doppelspitze für den Posten des Jugendwarts besetzt Philip Rumpel und Sebastian Rösch

Bild von Links: Karsten Gall (2. Vorstand), Harry Scharold (ehm. 1 Vorstand), Armin Weitz (ehm. 2. Vorstand,) Michael Baumann (1.Vorstand)

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.