Jahreshauptversammlung der Anglergemeinschaft Grafenrheinfeld – Der Weg in die Zukunft!
16055
post-template-default,single,single-post,postid-16055,single-format-standard,bridge-core-1.0.4,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,side_menu_slide_from_right,qode-theme-ver-18.0.9,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive
 

Jahreshauptversammlung der Anglergemeinschaft Grafenrheinfeld – Der Weg in die Zukunft!

Jahreshauptversammlung der Anglergemeinschaft Grafenrheinfeld – Der Weg in die Zukunft!

Am 01.02.2020 fand die alljährliche Hauptversammlung der Anglergemeinschaft Grafenrheinfeld in der Alten Amtsvogtei in Grafenrheinfeld satt. Der 1. Vorstand Harry Scharold zog für das zurückliegende Jahr 2019 ein durchweg positives Resümee. Zu erwähnen sind die positive Entwicklung der Mitgliederzahlen, die Etablierung von 3 Bienenvölkern an unseren Seen, die Durchführung eines Jungendangelkamps mit Filmberichterstattung des bayerischen Jugendfischereiverbandes und das wieder sehr erfolgreich durchgeführte Fischfest des Vereins. Scharold bedankte sich dabei noch für den großartigen Einsatz verschiedener Mitglieder, welche solche Projekte erst möglich machten. Einen negativen Punkt gab es an diesem Abend auch. Im August 2019 konnte ein Fischdieb überführt werden, welcher durch seine stetige Entnahme von Fischen aus dem Zuchtsee der Anglergemeinschaft einen großen finanziellen Schaden angerichtet hat. Positiv daran, wie schon erwähnt, der Dieb ist bekannt und wurde zur Anzeige bei der Polizei wegen Fischwilderei und Diebstahl gebracht. Die Staatsanwaltschaft ermittelt und ein zivilrechtliches Verfahren wegen Schadensersatz wurde eingeleitet.

Im Anschluss an den Bericht der Vorstandschaft der wurde die Vorstandschaft nach Vorstellung des Kassenberichtes durch den Kassier und der positiven Prüfung durch die Revisoren einstimmig durch die Mitgliederversammlung entlastet. Es wurden noch einige Neuerungen und Änderungen für das Jahr 2020 im Verein vorgestellt und zum Versammlungsabschluss noch folgende Mitglieder für ihre besonderen Leistungen mit der goldenen Ehrennadel des Vereins persönlich geehrt: (siehe Bild) Kimmel Robert, Popp Manfred, Hand Gerhard, Bremer Dieter, Fischer Werner, Werner Anton, Brand Rudi, Fella Rudi und postum Gerhard Mauder, der verstorbenen Ehrenpräsident der Vereins.